Foto eines Beamten der Jugendverkehrsschule, der einem Kind das Fahrradfahren und die Verkehrsregeln erklärt © Polizei RLP

© Polizei RLP

© Polizei RLP

Verkehrssicherheitsberater Polizeiinspektion Worms

Die Verkehrssicherheitsberater sind Ansprechpartner für alle Belange und Fragen im Zusammenhang rund um die Verkehrssicherheit. Unsere Themen:

  • Fußgänger- und Radfahrtraining für Kinder: siehe Jugendverkehrsschule
  • Öffentliche Präventionsveranstaltungen („Mainz setzt aufs Rad“, „Mainzer –Sicherheitstage“)
  • Fahrradlernkurse für Erwachsene vorwiegend mit Migrationshintergrund in Zusammenarbeit mit dem ADFC und Stadt Mainz
  • Verkehrsunterweisungen für Flüchtlinge bzw. Asylanten (Radfahr- und Fußgängerausbildung)
  • Pedelec- Fahrkurse für Senioren
  • Informationsmittage / - Abende oder individuelle Einzelberatungen für Interessierte (Eltern, Erzieher etc.) zu Verkehrssicherheit – bzw. verkehrserzieherischen Themen

 

 

Ihr Ansprechpartner

Jugendverkehrsschule

Mit einem vielfältigen Angebot leistet die Jugendverkehrsschule ihren Beitrag zur Verkehrserziehung von Kindern und Jugendlichen.