Dienstgebäude KD/KI Trier © PP Trier

© PP Trier

© PP Trier

Die Fachkommissariate:

Um eine effiziente und spezialisierte kriminalpolizeiliche Arbeit zu gewährleisten, gliedert sich die Kriminalinspektion Trier in sechs Fachkommissariate:

Kommissariat 1: Todesermittlungen/Vermisste/Brände/ Kriminaldauerdienst
  • Todesermittlungen
  • fahrlässige Tötung
  • schwere Körperverletzung und Körperverletzung mit Todesfolge
  • Vermisstensachen
  • Verstöße gegen das Waffen-/ Sprengstoffgesetz
  • Landfriedensbruch
  • Brandstiftung
Kommissariat 2: Sexualdelikte/Gewalt gegen Frauen und Kinder
  • sexuelle Nötigung
  • Förderung sexueller Handlungen Minderjähriger und der Prostitution
  • Zuhälterei
  • exhibitionistische Handlungen
  • Verbreitung pornografischer Schriften
  • Verstöße gegen das Jugendschutzgesetz
  • Gewaltdelikten gegen Frauen in engen sozialen Beziehungen
Kommissariat 3: Rauschgiftdelikte
  • Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz
  • Straftaten zur unmittelbaren Erlangung von Betäubungsmitteln
  • gewerbsmäßiger Rauschgifthandel und -schmuggel
Kommissariat 4: Vermögensdelikte/ Umwelt- und Verbraucherschutzdelikte
    • Betrug, Unterschlagung, Untreue, Urkundenfälschung, Computerbetrug
    • Straftaten im Zusammenhang mit dem Datenschutzgesetz
    • Geldfälschung und Inverkehrbringen von Falschgeld
    • Bestechlichkeit und Bestechung
    • Verstößen nach dem Patentgesetz, Urheberrechtgesetz
    • Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte
    • Umweltstraftaten
    • Verstöße gegen das Bundesjagdgesetz, Bundesnaturschutzgesetz und Tierschutzgesetz
      Kommissariat 5: Eigentumsdelikte
      • besonders schwere Fälle des Diebstahls
      • Diebstahl mit Waffen
      • Bandendiebstahl
      • Diebstahl von/aus Kfz
      • Raub
      • räuberischer Diebstahl
      • räuberische Erpressung
      Kommissariat 6: Gemeinsame operative Täterorientierung
      • Fahndungsmaßnahmen
      • Täterorientierte und deliktsübergreifende Bekämpfung von Straftaten
      • polizeiliche Maßnahmen der Gefahrenabwehr zum Schutz der Allgemeinheit vor gefährlichen Rückfalltätern
      Kriminaldauerdienst

      © Polizei RLP

      Der Kriminaldauerdienst ist immer für sie da.

      Telefon: 0651 9779 2290 oder -2291

      weitere Infos....