©

©

Die Pressestelle in Kaiserslautern - zuständig für die ganze Westpfalz

Die Pressestelle ist für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Polizeipräsidiums zuständig. Wir sind die "Schnittstelle" zwischen Innen und Außen und Ansprechpartner für Anfragen zu allen polizeilichen Themen.

Neben der Pressearbeit zu aktuellen Ereignissen, Präventionsthemen und anderen Einblicken hinter die polizeilichen Kulissen kümmern wir uns auch um die Internet- und Intrapol-Seiten des Präsidiums, um die Mitarbeiterzeitung "Westpfälzer", organisieren Pressekonferenzen und Veranstaltungen.
Auch beim Facebook-Auftritt der Polizei Rheinland-Pfalz arbeiten wir mit und verbreiten über "Twitter" die neuesten Nachrichten aus der Westpfalz.

Ein weiterer Aspekt unserer Arbeit ist die Organisation von öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen. Vom "Fest der Polizei" beim Tag der offenen Tür bis hin zu Konzertveranstaltungen sind wir mit im Boot. Darüber hinaus nehmen wir Fototermine wahr, führen Besuchergruppen durch das Westpfalzpräsidium und organisieren auch Ausstellungen.

Wir pflegen den Internetauftritt des Polizeipräsidiums Westpfalz und "füttern" die Homepage regelmäßig mit Informationen über die Polizei in der Westpfalz, die sowohl für die Medien als auch für alle anderen Besucher interessant sein könnten.

Nicht zuletzt versorgen wir Nachrichtenagenturen, Printmedien, Rundfunk- und Fernsehsender mit Pressemitteilungen, geben Interviews oder vermitteln Ansprechpartner aus den verschiedenen Fachbereichen.

Kollegen aus anderen Dienststellen schauen uns im Rahmen von Hospitationen über die Schultern und können dabei Grundtechniken der Pressearbeit kennenlernen, beziehungsweise ihre Kenntnisse erweitern.

Die Pressestelle ist regelmäßig zu den üblichen Bürozeiten zu erreichen. Die Polizeiführer vom Dienst (Telefonnummer 0631 369 0) sind außerhalb unserer Dienstzeiten für die Pressearbeit des Präsidiums zuständig.

Ihre Ansprechpartner

Pressestelle

© Lizenzfrei

Polizeipräsidium Westpfalz
Pressestelle

Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

Telefon: 0631 369 1080
Telefax: 0631 369 1090
E-Mail: ppwestpfalz.presse(at)polizei.rlp.de

Pressemeldungen

Aktuelle Pressemitteilungen der Polizei in der Westpfalz finden Sie in unseren Newsrooms.

Soziale Medien

Polizeipräsidium Westpfalz auf Twitter:


Polizei Rheinland-Pfalz auf Facebook:

Polizei Rheinland-Pfalz auf YouTube:

Polizei Rheinland-Pfalz auf Instagram:

 

Internet Community Policing: