© Polizei RLP

© Polizei RLP

© Polizei RLP

Anlässlich seines 60-jährigen Bestehens wurde für das Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz als kultureller Botschafter seines Landes im Jubiläumsjahr 2013 das Auftragswerk "Johannes Gutenberg" von dem Komponisten Otto M. Schwarz für das Landespolizeiorchester geschrieben. 

Die Medienzentrale der Bereitschaftspolizei Rheinland-Pfalz produzierte zu diesem Werk einen Film über das Leben des berühmtesten Sohn der Stadt Mainz...

"Was haben Steve Jobs, Marc Zuckerberg und Johannes Gutenberg gemeinsam ?

Sie alle stehen für eine Revolution in der Kommunikation und Information.

Johannes Gutenberg, der „Mann des Jahrtausend“ wurde als Johannes Gensfleisch um 1400 in der deutschen Stadt Mainz geboren. Er gilt als Erfinder der Druckerpresse mit beweglichen Lettern und leitete eine Medienrevolution ein – erstmals kann Wissen alle Bevölkerungsschichten erreichen. Nachfolgendes Werk soll eine Hommage an diesen großen Mann und die Auswirkungen seiner Erfindung sein...."

Screenshot Gutenberg-Video © Polizei RLP

Kontakt Polizeiorchester

Innendienstleiter des Landespolizeiorchesters

Andreas Weil

Anschrift:
Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz
Leiter des Inneren Dienstes

Weißliliengasse 12
55116 Mainz

Telefon: 06131-654181
Fax: 06131-654183

E-Mail:
Andreas.Weil(at)polizei.rlp.de
oder
lpo.mainz(at)polizei.rlp.de