Diebstahl aus Juweliergeschäft in Bad Neuenahr-Ahrweiler

Sachverhaltsbeschreibung:

Am 16.06.2017 ereignete sich gegen 16:40 Uhr ein dreister Schmuckdiebstahl in der Fußgängerzone (Poststraße) in Bad Neuenahr. Zwei männliche Täter begaben sich in den Eingangsbereich eines dort ansässigen Juweliers. Einer der beiden überstieg mit Geschick die angebrachte Lichtschranke und gelangte so unbemerkt in das Geschäft. Während einer der beiden Täter aufpasste, stahl der andere Täter unbemerkt vom Ladenbesitzer drei Goldketten im Gesamtwert von 10.000€ aus der Auslage. Anschließend überstieg er erneut die Lichtschranke und beide Personen entfernten sich vom Tatort. Der Täter wurde bei der Tatausführung gefilmt. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bad Neuenahr-Ahrweiler, Tel: 02641/974-0

Sachbearbeitende Dienststelle:

PI Bad Neuenahr-Ahrweiler

Tatort:

Bad Neuenahr-Ahrweiler

Tatzeit:

16.06.2017

Fahndungsart:

Fahndungstypen

Personenfahndung

Helfen Sie der Polizei


Um Ihren Hinweis zum Zwecke der Aufklärung von Straftaten zu bearbeiten, werden die zur Ihrer Person angegebenen Daten durch die Strafverfolgungsbehörden (Polizei und ggf. auch Staatsanwaltschaft) verarbeitet. Mit dem Absenden dieser E-Mail willigen Sie in die entsprechende Nutzung Ihrer Daten ein.