Einbrüche in Koblenzer Gartenlauben - Wer kennt die Täter?

Sachverhaltsbeschreibung:

Zwischen dem 18. und 20. März 2017 brachen unbekannte Täter mehrere Gartenhäuser der Kleingartenanlage „Sonnenland“ im Koblenzer Stadtteil Lützel auf.

Sie durchwühlten diverse Schränke und nahmen Alkoholika, Lebensmittel und Werkzeuge mit.

Umfangreiche Ermittlungen und Auswertungen von Spuren führten bislang nicht zur Identifizierung der Täter.

Nach Auswertung von Videoaufzeichnungen veröffentlicht die Polizei Fotos der Tatverdächtigen und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

 - Wer kann Angaben zu den abgelichteten Personen machen?

Hinweise bitte an die PI Koblenz 2, Telefon: 0261/103.2911 oder Mail: pikoblenz2(at)polizei.rlp.de

 

Personenbeschreibung / Besondere Hinweise:

Einer der Täter trug eine helle Steppweste, ein anderer eine glänzende "Bomberjacke"

Sachbearbeitende Dienststelle:

PI Koblenz 2

Tatort:

Koblenz Lützel, Kleingartenanlage Sonnenland

Tatzeit:

20.09.2033

Fahndungsart:

Fahndungstypen

Ungeklärte Fälle

Personenfahndung

Helfen Sie der Polizei


Um Ihren Hinweis zum Zwecke der Aufklärung von Straftaten zu bearbeiten, werden die zur Ihrer Person angegebenen Daten durch die Strafverfolgungsbehörden (Polizei und ggf. auch Staatsanwaltschaft) verarbeitet. Mit dem Absenden dieser E-Mail willigen Sie in die entsprechende Nutzung Ihrer Daten ein.