Fahndung der Kripo Koblenz nach Spielhallenräuber

ch SpielhallenräumerKripo Koblenz fahndet nach unbekanntem Spielhallenräuber

Sachverhaltsbeschreibung:

Am Freitag, 16. Dezember 2016, kam es um 20:50 Uhr zu einem Raubüberfall auf das Spielcasino „Casino“ in der Löhrstraße 50 in Koblenz.

Der bislang unbekannte Täter bedrohte die Angestellte mit einer Schusswaffe und erbeutete mehrere Einhundert Euro.

Anschließend flüchtete der Mann unerkannt in Richtung Hohenfelder Straße.

Personenbeschreibung / Besondere Hinweise:

- Etwa 25 bis 35 Jahre alter Mann,

- schlanke Figur

- dünnes, hellhäutiges Gesicht

- helle Augen

- spitz zulaufende Nase

Sachbearbeitende Dienststelle:

KD Koblenz, K 6

Tatort:

56068 Koblenz, Löhrstraße 50

Tatzeit:

16.12.2016

Fahndungsart:

Ungeklärte Fälle

Personenfahndung

Fahndungstypen

Helfen Sie der Polizei


Um Ihren Hinweis zum Zwecke der Aufklärung von Straftaten zu bearbeiten, werden die zur Ihrer Person angegebenen Daten durch die Strafverfolgungsbehörden (Polizei und ggf. auch Staatsanwaltschaft) verarbeitet. Mit dem Absenden dieser E-Mail willigen Sie in die entsprechende Nutzung Ihrer Daten ein.