Fahndung nach Anatoly Bondar

Auch nach 2 Jahren fehlt jede Spur des am 13. Februar 2015 verschwundenen, damals 65-jährigen Anatoly Bondar aus Koblenz.

Der etwa 165 große und schlanke Mann mit grauem Haar, brach vor zwei Jahren an diesem Freitagmorgen zu einem Spaziergang im Bereich Koblenz-Asterstein auf und kehrte seither nicht mehr nach Hause zurück.

Die Kripo Koblenz bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 0261/103-0 oder per Mail an kdkoblenz@polizei.rlp.de

 

 

Sachverhaltsbeschreibung:

Der etwa 165 große und schlanke Anatoly Bondar brach am Freitagmorgen, 13. Februar 2015, zu einem Spaziergang im Bereich Koblenz-Asterstein auf und kehrte seither nicht mehr nach Hause zurück.

Die Kripo Koblenz bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 0261/103-0 oder per Mail an kdkoblenz@polizei.rlp.de

Personenbeschreibung / Besondere Hinweise:

ca. 165 cm groß,

schlank,

graues Haar.

Trug am Tag des Verschwindens eine graue Stoffhose, braune Halbschuhe, eine schwarz gesteppte Winterjacke und eine braun karierte Kappe.

Aufgrund der Dauer dürfte sich ein äußeres Erscheinungsbild stark verändert haben.

Sachbearbeitende Dienststelle:

Kriminalpolizei Koblenz

Tatort:

Koblenz

Tatzeit:

15.03.2015

Fahndungsart:

Personenfahndung

Fahndungstypen

Ungeklärte Fälle

Helfen Sie der Polizei


Um Ihren Hinweis zum Zwecke der Aufklärung von Straftaten zu bearbeiten, werden die zur Ihrer Person angegebenen Daten durch die Strafverfolgungsbehörden (Polizei und ggf. auch Staatsanwaltschaft) verarbeitet. Mit dem Absenden dieser E-Mail willigen Sie in die entsprechende Nutzung Ihrer Daten ein.