Kripo Mayen fahndet nach unbekanntem Täter

Am Dienstag, den 28.03.2017, hob eine unbekannte männliche Person, in der Zeit von 12.07 bis 12.11 Uhr, einen Betrag in Höhe von 1500,- Euro an einem Geldausgabeautomaten der Kreissparkasse in Ochtendung ab.

Er benutze hierzu eine entwendete EC Karte, die er mit einer Geldbörse einem Geschädigten kurz zuvor  im Lidl- Markt  in Ochtendung entwendet hatte.

 

Die Kriminalpolizei Mayen sucht nun nach Zeugen, die die auf den Lichtbildern abgebildeten Person eventuell identifizieren können.

Hinweise in diesem Zusammenhang nimmt die Kriminalinspektion Mayen unter der Rufnummer 02651-801-0 entgegen.

Sachverhaltsbeschreibung:

Am Dienstag, den 28.03.2017, hob eine unbekannte männliche Person, in der Zeit von 12.07 bis 12.11 Uhr, einen Betrag in Höhe von 1500,- Euro an einem Geldausgabeautomaten der Kreissparkasse in Ochtendung ab.

Er benutze hierzu eine entwendete EC Karte, die er mit einer Geldbörse einem Geschädigten kurz zuvor  im Lidl- Markt  in Ochtendung entwendet hatte.

Sachbearbeitende Dienststelle:

KI Mayen

Delikt / Grund:

Diebstahl und Computerbetrug

Tatort:

Ochdendung

Tatzeit:

28.03.2017

Fahndungsart:

Ungeklärte Fälle

Personenfahndung

Helfen Sie der Polizei


Um Ihren Hinweis zum Zwecke der Aufklärung von Straftaten zu bearbeiten, werden die zur Ihrer Person angegebenen Daten durch die Strafverfolgungsbehörden (Polizei und ggf. auch Staatsanwaltschaft) verarbeitet. Mit dem Absenden dieser E-Mail willigen Sie in die entsprechende Nutzung Ihrer Daten ein.