Öffentlichkeitsfahndung nach schweren Raubüberfällen auf Lebensmitteldiscounter

Sachverhaltsbeschreibung:

Am 05.10.2021, um 05:30 Uhr wurde der Lebensmitteldiscounter ALDI in der Straße Am Wolfsgraben in Worms überfallen. Hierbei erbeuteten die beiden Täter einen vierstelligen Bargeldbetrag. Ein Mitarbeiter hatte früh morgens den Markt aufgeschlossen, als  er von zwei männlichen Tätern festgehalten und bedroht wurde. Der Mitarbeiter musste den Tätern unter weiteren Drohungen das Bargeld in einer markteigenen Stofftüte aushändigen. Anschließend flüchteten die Täter mit der Beute. 

Auffällig ist, dass ein Täter bei dem Raubüberfall auf die PENNY-Markt-Filiale in Worms-Weinsheim am 28.08.2021, die gleiche Kleidung trug, wie bei dem Überfall auf die Aldi Filiale. Auch die Vorgehensweise der Täter vom 05.10.2021 gleicht der Tatausführung vom 28.08.2021. Hier ebenfalls  gegen 06:00 Uhr betraten drei Mitarbeitende des Einkaufsmarkts in der Weinsheimer Hauptstraße gemeinsam das Gebäude. Diesen folgend gelangten auch zwei maskierte Täter in den Markt, einer mit einem Revolver bewaffnet. Mit der Schusswaffe wurden die Angestellten bedroht und dazu gedrängt den Tresor zu öffnen. Das Bargeld ließen sie sich ebenfalls in eine markteigene Stofftasche packen und flüchteten anschließend mit einer Beute von mehreren tausend Euro zu Fuß in Richtung Worms-Wiesoppenheim. 

Mit den Bildern der Überwachungskameras erhoffen sich die Ermittlungsbehörden nun sachdienliche Hinweise zur Identifizierung der Täter.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Kriminalinspektion Worms unter der Rufnummer 06241/852-0 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter kiworms(at)polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Personenbeschreibung / Besondere Hinweise:

1. Täter:

- ca. 20 - 30 Jahre alt

- schlank / sportlich

- ca. 170-180cm groß

- gebräunter Hauttyp

- dunkle Augen und Augenbrauen

Auffällig ist bei diesem Täter, dass er bei beiden Taten identisch gekleidet war. Er trug einen dunkelblauen bis schwarzen Trainingsanzug der Marke „Nike Air Jordan“. Auch auffällig ist der graue Kapuzenpullover mit den dunkelgrauen Applikationen auf der Kapuze. Hierbei könnte es sich um einen Kapuzenpullover oder auch um eine untergezogene Trainingsjacke der Firma „Gucci“ handeln. 

 

2. Täter:

- ca. 20-30 Jahr alt

- ca. 170-180cm groß

 Er trug bei der Tat am 05.10.2021 schwarze, vermutlich Jogginghosen, weiße Turnschuhe und eine blaue Daunenjacke.

Sachbearbeitende Dienststelle:

Polizeipräsidium Mainz, Kriminalinspektion Worms

Delikt / Grund:

Schwerer Raub auf Lebensmittelmarkt

Tatort:

67547 Worms

Tatzeit:

05.10.2021

Helfen Sie der Polizei

Um Ihren Hinweis zum Zwecke der Aufklärung von Straftaten zu bearbeiten, werden die zur Ihrer Person angegebenen Daten durch die Strafverfolgungsbehörden (Polizei und ggf. auch Staatsanwaltschaft) verarbeitet.
Mit dem Absenden dieser E-Mail willigen Sie in die entsprechende Nutzung Ihrer Daten ein.