Raubdelikt in Sinzig

Sachverhaltsbeschreibung:

Am 08.06.2020 kam es zu einem Raub in Sinzig. Eine Kundin der Kreissparkasse Ahrweiler wollte gegen 12.10 Uhr gerade die Filiale der Bank in der Bachovenstraße in Sinzig betreten, als plötzlich ein Mann auf sie zugelaufen kam und sofort an ihrer mitgeführten Tasche riss.

Der Mann zog derart heftig an der Tasche, dass die Kundin letztlich zu Fall kam und durch den Sturz verletzt wurde.

Dem Täter gelang es dadurch, die Tasche an sich zu nehmen und anschließend zu Fuß in Richtung Barbarossastraße zu flüchten.

Personenbeschreibung / Besondere Hinweise:

- ca. 35-40 Jahre alt
- ca. 180 cm groß
- normale bis kräftige Statur
- dunkelbraune, gelockte Haare
- trug eine dunkelblaue Trainings- oder Sportjacke

Gesuchte Hinweise:

Sachdienliche Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mayen, Tel. 02651/801-0 oder kimayen@polizei.rlp.de.

Sachbearbeitende Dienststelle:

Kriminalinspektion Mayen

Tatort:

Ahrweiler

Tatzeit:

08.06.2020

Helfen Sie der Polizei

Um Ihren Hinweis zum Zwecke der Aufklärung von Straftaten zu bearbeiten, werden die zur Ihrer Person angegebenen Daten durch die Strafverfolgungsbehörden (Polizei und ggf. auch Staatsanwaltschaft) verarbeitet.
Mit dem Absenden dieser E-Mail willigen Sie in die entsprechende Nutzung Ihrer Daten ein.