Sexueller Missbrauch - Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbild

Sachverhaltsbeschreibung:

Nach wie vor konnte der Aufenthaltsort des in Kamerun geborenen 35-jährigen ehemaligen Mitarbeiters der Caritas Pflegeeinrichtung in Limburgerhof, Daniel Erick MVOGO, nicht ermittelt werden.

Der 35-Jährige, der zuletzt in Berlin gewohnt und gearbeitet hat, ist wie bereits berichtet (s. Pressemitteilung vom 21.5.2010),  dringend verdächtig, eine schwerstbehinderte Patientin zum Geschlechtsverkehr missbraucht und somit ein Verbrechen des qualifizierten sexuellen Missbrauchs widerstandsunfähiger Personen begangen zu haben. Der Aufenthaltsort des Beschuldigten, der vorübergehend in Ludwigshafen gewohnt und viele Bezugspunkte auch im Raum Westpfalz hat, konnte noch nicht ermittelt werden.
Deshalb wenden sich die Ermittlungsbehörden  nun erneut mit einem Bild des Täters an die Öffentlichkeit mit der Bitte um Mithilfe.

Personenbeschreibung / Besondere Hinweise:

Name: Mvogo

Vorname: Daniel Erick

Geburtsort: Kamerun

Alter: 35

Geschlecht: männlich

Nationalität: kamerunisch

Letzter Aufenthaltsort: Berlin

Tatort: Limburgerhof

Sachbearbeitende Dienststelle:

Kriminalinspektion Speyer

Tatort:

Limburgerhof

Tatzeit:

01.10.2009

Fahndungsart:

Personenfahndung

Helfen Sie der Polizei


Um Ihren Hinweis zum Zwecke der Aufklärung von Straftaten zu bearbeiten, werden die zur Ihrer Person angegebenen Daten durch die Strafverfolgungsbehörden (Polizei und ggf. auch Staatsanwaltschaft) verarbeitet. Mit dem Absenden dieser E-Mail willigen Sie in die entsprechende Nutzung Ihrer Daten ein.