Wem gehören diese Gegenstände?

Im Landkreis Kusel wurde Ende März Diebesgut sichergestellt, das vermutlich aus Einbrüchen und Diebstählen im Raum Kusel und im Raum Kaiserslautern stammt. Bislang konnten noch nicht alle sichergestellten Gegenstände ihren rechtmäßigen Besitzern zugeordnet werden.

Wo wurden diese Sachen gestohlen - und wem gehören sie?

 

 

Sachverhaltsbeschreibung:

Die abgebildeten Gegenstände wurden Ende März 2018 im Landkreis Kusel sichergestellt.
Wann und wo genau sie gestohlen wurden, ist noch nicht geklärt.
Vermutlich stammen die Sachen aus Einbrüchen und Diebstählen, die in den vergangenen zwei Jahren im Raum Kusel und im Raum Kaiserslautern begangen wurden.

 

 

Gesuchte Hinweise:

Gesucht werden Hinweise, wann und wo die abgebildeten Gegenstände gestohlen wurden, wem sie zuletzt gehörten oder wo sie eventuell zum Verkauf angeboten wurden.

Hinweise, Rückmeldungen und Fragen zum Diebesgut bitte an:

Kriminaldirektion Kaiserslautern / ZKI Kaiserslautern K15,
Telefon 0631 - 369 2590

Das Büro ist zu den üblichen Zeiten
Montag bis Donnerstag: 8 bis 16 Uhr
Freitag: 8 bis 13 Uhr
besetzt.

 

 

 

Sachbearbeitende Dienststelle:

KD Kaiserslautern, ZKI Kaiserslautern, K15

Delikt / Grund:

Sichergestellte Gegenstände - mutmaßliches Diebesgut - Herkunft unklar

Tatort:

Raum Kusel/Kaiserslautern

Tatzeit:

06.04.2018

Fahndungsart:

Fahndungstypen

Ungeklärte Fälle

Sichergestellte Gegenstände

Helfen Sie der Polizei


Um Ihren Hinweis zum Zwecke der Aufklärung von Straftaten zu bearbeiten, werden die zur Ihrer Person angegebenen Daten durch die Strafverfolgungsbehörden (Polizei und ggf. auch Staatsanwaltschaft) verarbeitet. Mit dem Absenden dieser E-Mail willigen Sie in die entsprechende Nutzung Ihrer Daten ein.