Wem gehört dieser Schmuck?

Die Polizei Kusel hat bei einer Wohnungsdurchsuchung Ende September mehrere Schmuckstücke sichergestellt. Vermutlich handelt es sich dabei um Diebesgut. Woher es stammt und wem es gehört, ist unklar. Die Ermittler konnten den Schmuck bislang keiner gemeldeten Straftat zuordnen.

Unter den sichergestellten Schmuckstücken befinden sich mehrere Halsketten und eine Damenuhr. Teilweise handelt es sich um echten Goldschmuck (585), teilweise Modeschmuck.

Gesucht werden jetzt die Tatorte, an denen die Stücke gestohlen wurden, und die rechtmäßigen Eigentümer.
Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Kusel unter der Telefonnummer 06381 / 919-0 jederzeit entgegen.

 

Sachverhaltsbeschreibung:

Die auf dem Foto abgebildeten Schmuckstücke wurden bei der Wohnungsdurchsuchung der Polizeiinspektion Kusel Ende September 2020 sichergestellt. Sie befanden sich in dem roten Säckchen der Firma "Leonardo", das mit den beiden Bändern (blau/gelb) zugebunden werden kann.

Es handelt sich um mehrere Halsketten und eine Armbanduhr. Vermutlich wurden sie gestohlen. Tatort und Tatzeit sind derzeit noch unklar.

Beschreibung / Besondere Merkmale:

Sichergestellt wurden insgesamt acht Halsketten in unterschiedlicher Länge sowie eine Damen-Armbanduhr.
Unter den sichergestellten Schmuckstücken befindet sich echter Goldschmuck mit dem Prägestempel "585".
Bei einigen Stücken handelt es sich um Modeschmuck.

Lediglich an einer der sichergestellten Ketten ist ein Anhänger befestigt. Es handelt sich um eine ganz flach geschnittene Scheibe eines Edelsteins mit einem Loch in der Mitte.Sie ist glatt poliert und am unteren Ende in Gold gefasst

Die Uhr trägt auf dem goldfarbenen Zifferblatt den Aufdruck "CM".

Gesuchte Hinweise:

Gesucht werden Hinweise auf Tatort, Tatzeit und die rechtmäßigen Eigentümer.
Wer eines der Schmuckstücke erkennt oder weiß, wem es zuletzt gehörte, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 06381 / 919-0 bei der Polizeiinspektion Kusel zu melden.

Sachbearbeitende Dienststelle:

Polizeiinspektion Kusel

Delikt / Grund:

Diebstahl

Tatort:

unbekannt, vermutlich Großraum Kusel

Tatzeit:

24.09.2020

Helfen Sie der Polizei

Um Ihren Hinweis zum Zwecke der Aufklärung von Straftaten zu bearbeiten, werden die zur Ihrer Person angegebenen Daten durch die Strafverfolgungsbehörden (Polizei und ggf. auch Staatsanwaltschaft) verarbeitet.
Mit dem Absenden dieser E-Mail willigen Sie in die entsprechende Nutzung Ihrer Daten ein.