Zwei Motocross Fahrer attackieren Förster.

Sachverhaltsbeschreibung:

Der Förster des Reviers Höhr-Grenzhausen II (Teilbereich Montabaurer Höhe) traf am 29.04.2021 gegen 18:45 Uhr  auf zwei Motorradfahrer, die Waldwege mit E-betriebenen Motocross Maschinen ohne Kennzeichen befuhren. Er stellte sie zur Rede. Während ein Motorradfahrer ihn kommentarlos passierte und sich entfernte, beschleunigte der andere seine Maschine und fuhr frontal auf den Förster zu. Im Vorbeifahren streifte er ihn mit Lenker und Fußraste. Der Förster fiel zu Boden und erlitt schmerzhafte Verletzungen am linken Schienbein.

Beide Fahrer trugen eine Motocrossvollausstattung mit dazugehörigen Helmen. Aufgrund ihrer Bekleidung konnten sie nicht erkannt werden. 

 

Hinweise bitte an:

Polizeiwache

56203 Höhr-Grenzhausen

Tel.: 02624-94020

 

 

 

Sachbearbeitende Dienststelle:

PW Höhr-Grenzhausen

Tatort:

Gemarkung Höhr (Teilbereich Montabaurer Höhe)

Tatzeit:

29.04.2021

Helfen Sie der Polizei

Um Ihren Hinweis zum Zwecke der Aufklärung von Straftaten zu bearbeiten, werden die zur Ihrer Person angegebenen Daten durch die Strafverfolgungsbehörden (Polizei und ggf. auch Staatsanwaltschaft) verarbeitet.
Mit dem Absenden dieser E-Mail willigen Sie in die entsprechende Nutzung Ihrer Daten ein.