Landeskriminalamt RLP

EDWARD - Europäischer Aktionstag ohne Verkehrstote

In diesem Jahr findet zum dritten Mal der europaweite Verkehrsaktionstag EDWARD statt. Dieses Projekt ruft die Verkehrsteilnehmer auf, das eigene Verhalten im Straßenverkehr zu reflektieren und dadurch die Zahl der Verkehrstoten zumindest an diesem einen Tag europaweit auf null zu reduzieren.

Die Polizei Rheinland-Pfalz unterstützt dieses Projekt mit einem gemeinsamen Video in den sozialen Netzwerken.

mehr dazu
Ablenkung hat viele Gesichter - Kontrolle Polizei

© Polizei RLP

Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz

Europaweite Verkehrssicherheitsaktion zum Thema „Ablenkung“

Telefonieren, Navigieren und Schreiben von Kurznachrichten: Das alles passiert während des Fahrens. Der Unfall ist vorprogrammiert. Schuld daran ist Ablenkung im Straßenverkehr. Vom 17. bis 23. September 2018 findet dazu erstmalig eine europaweite Kontrollwoche statt.

Im Vorfeld des bundesweiten Kontrolltages am 20. September, veröffentlicht die Polizei Rheinland-Pfalz Postings unter dem #sichermobilleben auf Twitter und Facebook, die das Thema...

Lesen Sie hier weiter
Vorbereitung auf den Traumberuf Polizistin oder Polizist

© Polizei RLP

Hochschule der Polzei

Vorbereitung auf den Traumberuf Polizistin oder Polizist

Fit machen für den Einstellungstest bei der Polizei. Unter diesem Motto veranstaltete die Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz am vergangenen Samstag, den 01.09.2018, ein Bewerbertraining für den künftigen Polizeinachwuchs. Insgesamt 80 Bewerberinnen und Bewerber konnten sich unter realistischen Bedingungen auf das anspruchsvolle Auswahlverfahren bei der Polizei Rheinland-Pfalz vorbereiten.

Mehr dazu
Beitritt des Landeskriminalamtes Rheinland-Pfalz in die Sicherheitskooperation "Cybercrime"

© Polizei RLP

Mehr Sicherheit im Internet

Sicherheitskooperation "Cybercrime"

Im Rahmen der siebten Jahrestagung der Sicherheitskooperation "Cybercrime", die vom 4. bis 5. September in Düsseldorf stattfindet, unterzeichnete der Präsident des Landeskriminalamtes Rheinland-Pfalz, Johannes Kunz, am Mittag die Kooperationsvereinbarung. Das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz ist damit seit heute, dem 4.9.2018, neues Mitglied.

Lesen Sie hier weiter

© Polizei RLP

Zu den Aufgaben der Landespolizei Rheinland-Pfalz gehört die Fahndung nach Personen und Sachen. Sollten Sie zu den Personen oder Sachen, nach denen auf den folgenden Seiten gefahndet wird, sachdienliche Angaben machen können, bitten wir Sie, sich an die jeweils genannte zuständige Polizeidienststelle zu wenden. Sie können sich aber auch mit Ihrer örtlichen Polizeidienststelle in Verbindung setzen oder im Notfall den Notruf 110 wählen.

Bewerber bitte folgen

Bewerber bitte folgen © Polizei RLP

Bist Du an einer Einstellung in die Polizei des Landes Rheinland-Pfalz interessiert? Möchtest Du mehr über die Ausbildung bei der Polizei erfahren? Der Polizeiberuf ist mehr als nur ein Job. Die Vielfältigkeit der Polizeiarbeit macht den Beruf so abwechslungsreich. Auf den folgenden Seiten informieren wir Dich über aktuelle Stellenangebote, die Einstellungsberatung, das Studieren bei der Polizei und weitere Themen rund um die Karriere.

© Polizei RLP

Benötigen Sie Hilfe? Wählen Sie den kostenlosen Polizeinotruf 110, mit jedem Festnetz- oder Mobiltelefon! Beachten Sie bitte, dass der Notruf 110 über Mobiltelefone Sie nicht immer mit der nächsten Leitstelle der Polizei verbindet. Selbstverständlich können die betreffenden Kollegen Ihnen trotzdem weiterhelfen. Sie haben natürlich auch die Möglichkeit uns ein Notruf-Fax zu senden, bereitgestellt vom Deutschen Schwerhörigenbund.

© Polizei RLP

Jede unserer Behörden und Einrichtungen hat eigene Presseverantwortliche. Bei Medienanfragen oder allgemeinen Fragen zur Polizeiarbeit wenden Sie sich gerne an uns.
Wir freuen uns auf Ihre E-Mail oder Ihren Anruf. Unsere täglichen Pressemeldungen können Sie abonnieren, indem Sie sich in den Newsletter der gewünschten Dienststellen in Rheinland-Pfalz eintragen.

Nach oben